Sie sind hier: Kleinschmidt > Das Team > Steuergestaltung > Thomas Zacher, StB
DeutschEnglishFrancaisEspanol
24.9.2018
StB Thomas Zacher
Thomas Zacher

Thomas Zacher

Herr Steuerberater Thomas Zacher ist seit dem 18.08.2003 in unserer Kanzlei beschäftigt.

Nach Abschluss seiner Ausbildung zum Steuerfachangestellten legte er zunächst erfolgreich seine Prüfung zum Steuerfachwirt und später zum Steuerberater vor der Steuerberaterkammer Niedersachsen ab.

Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen.

Besonders am Herzen liegt ihm die Betreuung der gemeinnützigen Vereine.

Herr Zacher ist ein aktiver Sportler, der in seiner Freizeit für den MTV Vorsfelde in der 1. Bundesliga als Faustballspieler unterwegs ist.

Seine Mailadresse: tzac(at)kleinschmidt-steuerberatung.de

Thomas Zacher ist Steuerberater

Steuerberaterurkunde Thomas Zacher

Nach einer mehrmonatigen Vorbereitung beim Lehrgangswerk Haas in Springe hat Herr Thomas Zacher seine Prüfung zum Steuerberater vor der Steuerberaterkammer Niedersachsen erfolgreich abgelegt.

Er ist damit nach Anastase-Alexis Aidonis der zweite Mitarbeiter unserer Kanzlei, der diese Fortbildung erfolgreich abgeschlossen hat.

Die Prüfung umfasst drei Klausuren aus allen Steuerrechtsgebieten und ein mehrstündiges mündliches Examen mit einer sehr hohen Durchfallquote.

Thomas Zacher ist Steuerfachwirt

Steuerfachwirturkunde Thomas Zacher

Nach einer intensiven Vorbereitung hat Thomas Zacher seine Prüfung zum Steuerfachwirt vor der Steuerberaterkammer Niedersachsen abgelegt.

Er ist damit nach Anastase-Alexis Aidonis der zweite Mitarbeiter unserer Kanzlei, der diese Fortbildung erfolgreich abgeschlossen hat.

Die Prüfung umfasst drei Klausuren aus allen Steuerrechtsgebieten und ein mehrstündiges mündliches Examen mit einer sehr hohen Durchfallquote.

Ehrenamtliches Engagement von Thomas Zacher

Logo des Bürgerbads Bergstadt Lautenthal e.V.

Herr Thomas Zacher ist seit 2012 zum Kassenwart des Bürgerbads Bergstadt Lautenthal e.V. gewählt worden.

undefinedBerichterstattung der Goslarschen Zeitung vom 24.01.2012