Sie sind hier: Kleinschmidt > Pressespiegel > Super Sonntag vom 27.01.2019: Am 1. Dezember 2019 erklingt die neue Orgel
DeutschEnglishFrancaisEspanol
27.6.2019

Pressespiegel

Foto: Thomas Weißenborn

Am 1. Dezember 2019 erklingt die neue Orgel

Thomas Zacher im Super Sonntag vom 27.01.2019:

Parallel zur Klosterweihnacht fand am dritten Adventswochenende in der Breiten Straße noch ein separater, kleiner Weihnachtsmarkt statt.

Organisiert und durchgeführt wurde er von Mitarbeitern des Steuerbüros von Wolf-Dieter Kleinschmidt und von Mitgliedern des Polizeisportvereins (PSV) Bernburg.

Das ganze Vorhaben diente einem guten Zweck: Weitere Spendengelder zu sammeln, um eine große Vision zu verwirklichen. Die Vision, dass am 1. Dezember dieses Jahres wieder eine große Orgel in der Marienkirche spielt.

Deswegen wurde vor rund zehn Jahren der Förderkreis „Neue Orgel für Marien" gegründet, der es nun fast geschafft hat, diese Vision Wirklichkeit werden zu lassen.

Aber immer noch werden rund 50.000 Euro an Spendengeldern gebraucht, um die Finanzierung des Vorhabens sicherzustellen. Pfarrer Johannes Lewek freut sich aus diesem Grund über jeden Euro. Rund 50.000 Euro an Spenden sind bereits zusammen gekommen.

Durch den Weihnachnachtsmarkt im Advent wurden noch einmal 3.000 Euro in die Kasse gespült, freut er sich. Der Erlös aus der Veranstaltung und ein nicht unerheblicher Teil einer ,,Aufrundung" durch das Steuerbüro Kleinschmidt machten dies möglich.

Thomas Zacher vom Steuerbüro und Thomas Gruschka vom PSV Bernburg überbrachten in dieser Woche Johannes Lewek den Spendenscheck. Es sieht zwar jetzt ganz gut aus, doch wir sind für jede weitere Spende dankbar, sagte der Pfarrer. Zahlreiche Bernburger, Vereine und Unternehmen haben sich bereits an der Aktion beteiligt.

Ziel ist es, dass am 1. Dezember wieder eine historische Röver-Orgel in dem über 800 Jahre alten Gotteshaus erklingt. Das wäre dann ein wahrhaft denkwürdiger Augenblick in der Geschichte der Saalestadt.

Wer dazu beitragen möchte, dass Weihnachten 2019 die historische Röver-Orgel wieder in der Marienkirche erklingt, kann dabei helfen und Geld auf folgendes Konto spenden:

Kontoinhaber: Mariengemeinde
IBAN: IBAN: DE66 8005 5500 0300 0020 09
Institut: Salzlandsparkasse
Spendenzweck: Neue Orgel