Sie sind hier: Kleinschmidt > Pressespiegel > Super Sonntag vom 13.12.2015: Neue Spenden für das Projekt in der Marienkirche
DeutschEnglishFrancaisEspanol
21.4.2018

Pressespiegel

Es geht voran mit dem Projekt, in der Bernburger Marienkirche wieder eine Röver-Orgel zu installieren.

Das alte Orgelgehäuse steht schon an seinem Platz, eine gebrauchte Röver-Orgel aus der Stadtkirche Alsleben wurde erworben, abgebaut und eingelagert.

Der Förderkreis „Neue Orgel für Marien“ plant als nächsten Bauabschnitt des Vorhabens die Orgelempore gründlich sanieren zu lassen.

Am Mittwoch stellten Pfarrer Johannes Lewek und Arnhild Peters vom Vorstand des Fördervereins den neuesten Spendenstand vor. Der steht derzeit bei 90.000 Euro. Es seien wieder zahlreiche kleine und größere Spenden von Privatpersonen oder untersützenden Firmen eingegangen, so Johannes Lewek.

Einen Riesenschritt nach vorn gab es durch das 25-jährige Jubiläum des Steuerbüros von Wolf-Dieter Kleinschmidt, ebenfalls Vorstandsmitglied des Vereins. Er bat seine Mandanten statt Blumen und Geschenken um eine Spende für die Realisierung des Orgelprojektes in der Marienkirche. Die eingegangenen Gelder stockte Wolf-Dieter  Kleinschmidt noch auf, sodass allein durch diese Aktion 25.000 Euro in die Kassen des Fördervereins kamen.

Großen Dank richteten Arnhild Peters und Johannes Lewek auch an Klaus Höfinghoff und Jan Korte. Beide spendeten je 300 Euro. Hotelier Klaus Höfinghoff verkauft regelmäßig einen „Orgelwein“. Pro Flasche landen 50 Cent im Spendentopf. Für den Bundestagsabgeordneten Jan Korte von den Linken war es auch eine Herzensangelegenheit, das Projekt zu unterstützen.

Johannes Lewek wünschte sich aber, dass sich auch Bernburger Großbetriebe an der Spendenaktion beteiligen. Er bat sie um ihre Hilfe bei der Realisierung des Vorhabens. Wer ebenfalls die Vision von der neuen Orgel für Marien verwirklichen helfen möchte kann dies gern tun. Jeder Euro ist herzlich willkommen.

SPENDENKONTO EV. TALSTADTGEMEINDE

Salzlandsparkasse Bernburg:
Kontonummer: 310032334
Bankleitzahl: 80055500

IBAN: DE53 8005 5500 0310 032334
BIC: NOLADE21SES

Spendenzweck: Neue Orgel