Sie sind hier: Kleinschmidt > News
DeutschEnglishFrancaisEspanol
19.6.2018

Mittwoch 21. Dezember 2016
Steuern sparen bei Schnee und mit Tieren

Haushalt ist doch mehr als nur die Wände der eigenen Wohnung. Mit dieser Problematik hatte sich der Bundesfinanzhof (BFH) kürzlich in mehreren Urteilen beschäftigt, weil es um den Steuerabzug für Handwerkerleistungen und...[mehr]

Montag 19. Dezember 2016
Klosterweihnacht auch bei Kleinschmidt

Schon zum zweiten Mal haben die Mitarbeiter der Steuerkanzlei Kleinschmidt die Klosterweihnacht auf die Breite Straße ausgedehnt. Vor dem Kanzleigebäude wurden gemeinsam mit dem PSV Bernburg den zahlreichen Besuchern in drei...[mehr]

Dienstag 29. November 2016
Verspätete Lohnzahlung: Schadenersatz von 40 €

Ein Arbeitgeber, der Arbeitslohn verspätet oder unvollständig auszahlt, hat dem Arbeitnehmer gemäß § 288 Absatz 5 BGB einen Pauschal-Schadensersatz in Höhe von 40 Euro zu zahlen. Das hat das Landesarbeitsgericht Köln (LAG) mit...[mehr]

Freitag 25. November 2016
Darf Weihnachtsgeld gepfändet werden?

In diesen Tagen wird sich mancher Arbeitnehmer über die Zahlung von Weihnachtsgeld freuen können. Auch wenn Lohnsteuer und Sozialversicherung schon erhebliche Beträge davon kassieren: der Nettobetrag steht für Geschenke oder...[mehr]

Mittwoch 16. November 2016
Kleinschmidt gibt Steuer-Infos an Investoren

Auf Einladung der Stadt Bernburg und der Salzlandsparkasse fand am 15.11.2016 eine Informationsveranstaltung für Investoren statt, in der auf aktuelle Immobilienangebote in Bernburg hingewiesen wurde. Vor rund 40 Teilnehmern...[mehr]

Mittwoch 09. November 2016
Der Winter kommt – das Finanzamt hilft

Streu- und Winterdienst, Vorbereitungen für die kalten Monate, Gartenarbeiten: für viele dieser Arbeiten können die Zahlungen bei der Einkommensteuer abgesetzt werden. „Haushaltsnahe Leistungen“ heißt dazu das Stichwort. Darauf...[mehr]

Dienstag 08. November 2016
Wird Abgeltungsteuer abgeschafft?

Das Land Brandenburg hat im Bundesrat eine Initiative zur Abschaffung der Abgeltungsteuer gestartet. Einen entsprechenden Entschließungsantrag Brandenburgs hat die Länderkammer am 04.11.2016 zur weiteren Beratung an die...[mehr]