Sie sind hier: Kleinschmidt > News
DeutschEnglishFrancaisEspanol
5.4.2020

Donnerstag 23. Januar 2020
Betriebsprüfung am besten zeitnah

Die Bundesregierung begrüßt eine zeitnähere Durchführung von Betriebsprüfungen. In ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (Bundestagsdrucksache 19/16305) vom 03.01.2020 schreibt die Bundesregierung, ihr sei...[mehr]

Mittwoch 15. Januar 2020
Negativzinsen weiter nicht abzugsfähig

Die von Kreditinstituten erhobenen Negativzinsen (Verwahrentgelte) sind auch künftig nicht steuerlich abzugsfähig. Der Finanzausschuss des Deutschen Bundestag lehnte am 15.01.2020 einen Antrag der FDP-Fraktion (Drucksache...[mehr]

Samstag 11. Januar 2020
Erstausbildung bleibt steuerlich Privatsache

Die Kosten für die Erstausbildung oder das Erststudium können nicht als Werbungskosten geltend gemacht werden. So lautet das am 10.01.2020 veröffentlichte Urteil des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG – Aktenzeichen: 2 BvL 22/14,...[mehr]

Donnerstag 09. Januar 2020
Begünstigt: Grundstücksschenkung an Kind und weiter an Enkel

Überträgt ein Großelternteil ein Grundstück schenkweise auf ein Kind und schenkt das bedachte Kind unmittelbar im Anschluss an die ausgeführte Schenkung einen Grundstücksteil an das Enkelkind weiter, ohne zur Weiterschenkung...[mehr]

Sonntag 10. November 2019
Grundrente: Alle Rentner mit Steuererklärungen?

Die Große Koalition hat am 10.11.2019 die Bedingungen für die Grundrente beschlossen, die für viele Rentner die Anerkennung ihrer Lebensleistung bedeuten wird. Dabei soll allerdings eine umfassende Einkommensprüfung im...[mehr]

Samstag 09. November 2019
Grundsteuer: Warnung vor Erhöhung

Die Grundsteuer wird ab 2025 nach einem neuen System berechnet. Ob sie für Hausbesitzer und Mieter dadurch teurer wird, bleibt nach dem Beschluss des Bundesrats vom 08.11.2019 aber offen, erklärte Steuerberater und Rechtsbeistand...[mehr]

Freitag 08. November 2019
Reform der Grundsteuer endgültig beschlossen

Die verfassungswidrige Bewertung von Grundstücken als Grundlage für die Erhebung der Grundsteuer ist durch die am 08.11.2019 im Bundesrat beschlossene Grundsteuerreform endgültig vom Tisch. Am 10.04.2018 hatte das...[mehr]